Kurs halten ist einfach.

Wenn man ab dem 5. Oktober 2016 beim Planspiel Börse der Sparkassen mitmacht und eine London-Reise mit Klaas gewinnen kann.
Zum Schülerspiel Zum Studentenspiel

Mitmachen, gewinnen und nach London reisen!

Mach mit beim Planspiel Börse 2016, dem großen Finanzhandel-Schülerwettbewerb der Sparkassen!
In der 34. Spielrunde warten wieder tolle Preise auf die erst-, zweit- und drittplatzierten Teams.
Das Siegerteam aus jedem Bundesland bekommt eine dreitägige Reise nach London.

Planspiel Börse ist ein Schülerwettbewerb der Sparkassen, bei dem ihr vom 5. Oktober bis zum 14. Dezember 2016 mit fiktivem Geld an der Börse handeln könnt.


Mitmachen

Wenn du eine Schülerin oder ein Schüler zwischen 14 und 24 Jahren bist, kannst du mitmachen.

Team

Bilde ein Team aus zwei bis fünf Mitschülern und sucht euch einen pfiffigen Lehrer, der euch beim Spiel unterstützt.

Handeln

Nach der Anmeldung erhältst du von uns den Zugang zu eurem virtuellen Depot.
Damit könnt ihr ab dem 5. Oktober 2016 an der Börse handeln und gewinnen!

Mitmachen, gewinnen und nach London reisen!

Mach mit beim Planspiel Börse 2016, dem großen Finanzhandel-Schülerwettbewerb der Sparkassen!
In der 34. Spielrunde warten wieder tolle Preise auf die erst-, zweit- und drittplatzierten Teams.
Das Siegerteam aus jedem Bundesland bekommt eine dreitägige Reise nach London.

Die Sieger fahren nach London

Das beste Team aus jedem Bundesland fährt mit Klaas Heufer-Umlauf nach London und verbringt drei aufregende Tage an einem der spannendsten Orte des internationalen Finanzgeschehens.

Highlights

Im Programm stehen viele berühmte Sehenswürdigkeiten der britischen Hauptstadt und einige tolle Überraschungen.

Die Platzierten

Für die zweitplatzierten Teams gibt es jeweils stolze 300 Euro und auf den dritten Plätzen winken 200 Euro.

Das war die Gewinnerreise 2015

Vor dem Abflug nach London wurden die Siegerteams offiziell geehrt und nahmen im Kongresshotel Potsdam am Templiner See ihre Auszeichnungen vom Ostdeutschen Sparkassenverband und die Glückwünsche von Klaas Heufer-Umlauf entgegen.
Dann ging es ab zum Flughafen und mit dem Flieger nach London.

Der Aufenthalt in der britischen Metropole begann mit einer ausgedehnten Stadtrundfahrt, an die sich ein Besuch im berühmten Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" anschloss. Eine atemberaubende, einzigartige Aussicht über die Millionenstadt bot sich während der Fahrt mit dem Riesenrad "London Eye". Das Finale des ersten Tages war der Besuch des berühmten Musicals "Stomp".

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Finanzen. Bei einem Besuch der Niederlassung der NordLB in London erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen exklusiven Einblick in die Aufgaben der Landesbank an einem der bedeutendsten Finanzplätze der Welt.
Neben anschaulichen Erläuterungen zu Finanzierungen auf dem Markt der erneuerbaren Energien bekamen die Jugendlichen auch einen Eindruck vom Leben eines Bankers in London. Am Nachmittag stieß dann TV-Star Klaas Heufer-Umlauf zur Reisegruppe, und gemeinsam ging es an Bord eines Fahrgastschiffes auf der Themse zur Besichtigung des Nullmeridians nach Greenwich.

Einen geselligen Abschluss fand dieser Tag in einem typischen englischen Pub.
Ob Shopping oder Sightseeing – am letzten Tag konnten die Schülerinnen und Schüler die pulsierende Metropole nach Lust und Laune auf eigene Faust erkunden, bevor es am Abend wieder auf den Heimweg ging.

 
 
 
 
Service-Telefon
0375 323-0